Medizinische Hypnose

Medizinische Hypnose ist ein Therapieverfahren, bei welchem der Patient oder die Patientin lernt, die eigenen Erinnerungen, Assoziationen oder inneren Ressourcen für die Erreichung eigener therapeutischer Ziele nutzbar zu machen.

Damit ist auch der wesentliche Unterschied zur Show-Hypnose klar, bei der es häufig um die Manipulation des Klienten geht.

 

Die medizinische Hypnose ist eine anerkannte Behandlungsform in der Psychotherapie, die von Frau Dr. Weidmann in ausgewählten Fällen und in Absprache mit Interessenten angewendet werden kann.

 

Frau Dr. Weidmann ist im letzten Drittel ihrer Ausbildung durch die Schweizerische Gesellschaft für Medizinische Hypnose.